Tooltip

Nominierung für den "Großen Preis des Mittelstandes"

Am 31.01.2020 wurde unser Unternehmen erneut nach den Jahren 2018 und 2019 für den "Großen Preis des Mittelstands" nominiert und hat jetzt die Chance die 2. Stufe des Wettbewerbs zu erreichen.

Dieser Wettbewerb wird von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgetragen. Hierbei werden mittelständische Unternehmen gesucht, die sich überdurchschnittlich entwickeln. Sie sollten mind. zehn Arbeitsplätze und 1,0 Mio. EUR Umsatz jährlich aufweisen und wenigstens drei Jahre stabil am Markt tätig sein. Unternehmen können sich nicht selbst bewerben, sie müssen von Dritten zum Wettbewerb nominiert werden. Bewertet werden fünf Wettbewerbskriterien: 1. Gesamtentwicklung des Unternehmens, 2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, 3. Modernisierung und Innovation, 4. Engagement in der Region, 5. Service und Kundennähe- Marketing.